Autor: admin

Sprachen sind eine prima Sache

von Michael Krennerich Sprachen sind eine prima Sache. Mit ihnen kann man sich verständigen, so ganz von Mensch zu Mensch und inzwischen auch von Mensch zu Maschine. Mittlerweile lassen Menschen sogar Computer an ihrer statt reden, aber da bin ich raus. Mit meiner Intelligenz ist es zwar nicht weit her, aber sie ist zumindest natürlich. […]

Verlierertypen, Freunde und Pünktlichkeit

von Michael Krennerich Heute früh, als ich zur Arbeit radelte, begegnete ich einem rotbraunen Eichhörnchen. Mit seinen schwarzen Knopfaugen sah es mich kurz an, bevor es – Scrat gleich – weiter eine Eichel über die Straße zu rollen versuchte. Oval rollt nicht rund, musste das Kerlchen erfahren, das sich redlich, aber nicht sonderlich geschickt abmühte, […]

John und die Bundeswehr

von Michael Krennerich Dass es um unsere Bundeswehr schlecht bestellt ist, ist allgemein bekannt. Viele, offenbar nicht allzu verschwiegene Geheimnisträger*innen haben ausgeplaudert, dass unsere Haubitzen nicht schießen, unsere Panzer nicht fahren, unsere Kampfflugzeuge nicht fliegen und unsere Marine nicht seetüchtig ist. Außerdem fehlt es an Munition. Das sind nicht nur erfreuliche Nachrichten für Pazifist*innen, sondern […]

Tauchgänge

von Michael Krennerich Lange habe ich gezögert. Nun habe ich mich doch entschieden, einige Worte über das Tauchen zu verlieren. Es erübrigt sich zu erwähnen, dass ich ein Tauchprofi bin. Allerdings nicht, weil ich schon unzählige Male in Cousteaus stille Welten abgetaucht wäre. Meine größten Unterwassererfolge waren schön anzusehende Luftblasen, die ich aufsteigen ließ. Die […]

Schwedenrätsel

von Michael Krennerich Es gibt viele Möglichkeiten, Zeit zu vergeuden. Eine davon ist das Lösen von Kreuzworträtseln. Auch ich gehe hin und wieder diesem altmodischen Zeitvertreib nach. Am liebsten sind mir „Schwedenrätsel“, hoffend, dass meine Vorliebe keine kulturelle Aneignung darstellt. Nun kenne ich zwar keine Schweden persönlich, doch bin ich mir sicher, dass diese in […]

Manche Dinge lernt man nie

von Michael Krennerich Manche Dinge lernt man nie. Beispielsweise einen Pullover – wie es dem englischen Wortsinn entspricht – stilsicher über den Kopf zu ziehen. Vor allem beim Ausziehen wende ich seit jeher die männlich assoziierte Vorgehensweise an, den Pulli von hinten umständlich über den Kopf zu zerren. Dabei hake ich die Daumen am oberen […]

Alltagsmanipulation

von Michael Krennerich Als Politikwissenschaftler bin ich hin und wieder politikberatend unterwegs. Große Illusionen mache ich mir dabei nicht. Politiker:innen hören gemeinhin nicht auf meinen Rat – und wenn doch, dann picken sie sich nur jene Ratschläge heraus, die ihnen ohnehin in den Kram passen. Um Frust zu vermeiden, versuche ich daher an anderer Stelle […]

Eigenlob stinkt gar nicht

von Michael Krennerich „Herr Aiwanger, wir bräuchten mehr Politiker wie Sie, mit Verstand und Pragmatik. Mit dem Ohr am Bürger, und nicht wie viele andere weltfremd im Wolkenkuckucksheim. Sie sind ein Kämpfer und haben sich ihren Posten als bayr. Wirtschaftsminister hart erarbeitet gegen Widerstände.“ So lautete der Tweet, den der bayerische Wirtschaftsminister – schenkt man […]

Von Abkürzungen und Deppen

von Michael Krennerich Vorderhand sind Abkürzungen eine nützliche Sache. Sie sparen Platz beim Schreiben, verkürzen lange Reden und füllen bei Schwedenrätseln ansonsten schwer zu füllende Kästchen. Auch ästhetisch können sie überzeugen, verzichten sie doch häufig auf die lästigen Vokale. Doch bei näherer Betrachtung ergeben sich einige Nachteile. Nicht nur sorgen sie beim Scrabble für Dauerstreit, […]